Beschreibung

HARDER KULM – TOP OF INTERLAKEN

Hätte Interlaken einen König, würde er auf dem Harder Kulm residieren. Von der Aussichtsplattform auf 1’322 m ü. M. sähe er gnädig auf Brienzer- und Thunersee hinunter oder würde Eiger, Mönch und Jungfrau betrachten. Tatsächlich erinnert das Panorama-Restaurant Harder Kulm an ein Schloss. Um es zu besuchen, braucht man aber kein König zu sein, sondern bloss in der Standseilbahn Platz zu nehmen und sich auf den Interlakner Hausberg hochfahren zu lassen.

 

Anreise Harder Kulm
Kurzer Fussweg vom Bahnhof Interlaken-Ost zur Talstation der Harderbahn. Mit moderner Standseilbahn auf den Harder Kulm. Fahrdauer ab Talstation: 10 Minuten.

Betriebsdaten
6. Juni bis 29. November 2020
06.06. – 03.07.2020: 11.10 bis 21.10 Uhr
04.07. – 1.11.2020: 09.10* bis 21.40 Uhr
2.11. – 29.11.2020: 09.10 bis 17.55 Uhr
*Sonntags bereits ab 08.10 Uhr

Gallery

Es gibt noch keine Bewertungen.

Sei der Erste, der eine Beurteilung abgibt “Harder Kulm – Top of Interlaken”

Ihre Bewertung für diesen Eintrag
Wählen Sie zum Bewerten